Annett Louisan Forum und FanclubAnnett Louisan Forum und Fanclub
Du bist Gast: HIER ANMELDEN | Hilfe | Passwort vergessen ?
Login


Seiten: (8) « Erste ... 6 7 [8]   ( Zum ersten ungelesenen Beitrag ) Erstelle eine neues ThemaStarte eine neue UmfrageAntworte auf dieses Thema

> Martin Gallop als Vorgruppe ?, Bereicherung oder überflüssig ?
 
Herr Gallop hat ja einen nicht unwesentlichen Anteil am Konzert (ca. 30min), wie ist eure Meinung zum Guest Star?
Super, er hätte gern noch länger singen und erzählen können, dafür verzichte ich gern auf Annett. [ 3 ]  [4.41%]
Es war schön, er ergänzt den Auftritt von Annett perfekt. [ 31 ]  [45.59%]
Naja, ich fand seinen Auftritt etwas zu lang. [ 7 ]  [10.29%]
Gegen ein Duett mit Annett habe ich nichts, sonst sollte aber Annett das Konzert ohne Martin durchführen. [ 13 ]  [19.12%]
Ich bin nur wegen Annett da und möchte auch nicht durch andere Künstler abgelenkt werden. [ 14 ]  [20.59%]
Abstimmungen insgesamt: 68
Gäste können nicht abstimmen! 
Blumenmann
Erstellt am 26.03.2009 00:36
Zitieren


Andreas
******

Beiträge: 1497
Mitglieds-Nr.: 4.806
Mitglied seit: 26.10.2006
Profil anzeigen

Gruppe: Annett Louisan Club



Liebe Anne-Marie:

Das ist natürlich auch ein Argument.
Aber wir sind grundverschiedener Ansichten. Doch das ist ja ok. So ist es eben im Leben.
Es wäre langweilig wenn alle der gleichen Meinung wären.
Jeder geht anders ran und nimmt Menschen und Dinge unterschiedlich wahr.
Entschuldige wenn?s jetzt etwas ausführlich wird, aber ich muss etwas den Bogen holen, weil mir gerade danach es mal näher umschreiben zu wollen ist:
Es gibt eine Menge großartiger Künstler. Annett ist unter ihnen, nicht nur für mich, die große Ausnahme. Die die mich jemals am meisten bewegt haben sind Sarah Brightman, Colin Vearncombe (Black) und eben Annett.
Alle leben für ihre Musik und doch sind sie unterschiedlicher wie sie nur sein können, aber Musik nach Wunsch des ?Bezahlers? haben sie alle nicht gemacht.

Sarah Brightman ist eine fantastische Interpretin die selbst die ?schwierigsten? Komponisten dazu bewegt ihr ihre Werke zur Verfügung zu stellen. Einige instrumentale Stücke haben so Liedform angenommen und sind erstmalig mit Text versehen worden (Nella Fantasia).
Sarah ist aber Keine die persönlich wird. Sie gehört zweifelsfrei zu den echten Powerfrauen der Musikwelt und hat viele Höhen und Tiefen durchlebt.
Sie war Tänzerin beim Original London Cast bei ?Cats?, verkörperte die Hauptrolle der Christine in ?The Phantom of the Opera?, nahm in den 80er Jahren Discohits auf, sang Countrysongs, Folk, Rock, Pop und wurde doch eine der erfolgreichsten Sopranistinnen die heute Klassik und Pop verbindet wie Keine andere. Sie gibt an, privat auch ?Massive Attac? zu hören ebenso wie alle anderen Musikrichtungen. Es würde den Rahmen sprengen all ihre musikalischen Partner aufzuführen. Sie hat sich nie beirren lassen, wurde oft kleiner gemacht und ihr Erfolg der Ehe mit A-L. Webber zugeschrieben. Nach den Jahren zeigte sich, dass die Zweifler falsch lagen und der Erfolg gab ihr Recht. Heute ist sie ein Weltstar.
Aber, sie ist eine die in Rollen schlüpft und alles so perfekt macht, dass ein Konzert in Prag sich von dem in London nur durch die unterschiedliche Mentalität des Publikums unterscheidet. So nahe wie Annett kommt sie ihrem Publikum nicht.

Black ist der Typ der dem Mainstream den Rücken kehrte um Musik mit Herz und Seele machen zu können. Kein einfacher Mensch aber nach ewiger Zeit kennt er den verrückten Deutschen noch der für ein Konzert in der Academy 3 nach Liverpool kam.
Der frühere Traum der englischen Schwiegermütter perfekt mit Bügelfaltenlook und Lackschuhen (jetzt mit Dreitagebart, Jeans und Turnschuhen) tritt heute in Clubs in England und Irland auf und macht Musik, die allen die offen dafür sind, unter die Haut geht. Mit jedem Album wurde er besser. ?Smoke up close?, ?Between two churches?und ?Water on snow? sind für mich die Highlights dessen was es an englischsprachiger Musik überhaupt gibt. Ich beschränke es auf englischsprachig, denn im Deutschen haben wir ja eine ganz besondere Sängerin.
Colin Vearncombe ist geboren um Musik zu machen. Doch hier kennen ihn leider außer dem ?Blumenmann? smile.gif nicht mehr viele. Bei Annett wird das aber nicht zur Debatte stehen.

Viele Stars werden heute gecastet. Didi schreibt ihnen ein paar Lieder und der Rubel rollt.
Das geht mir glatt am Arsch vorbei. Anstatt mich für das flache Zeug ins Konzert zu setzen trage ich lieber an dem Abend etwas zu Verschlechterung der Leberwerte bei. Sorry, war ironisch gemeint. laugh.gif

Annett ist viel zu schade um eine wandelnde Musikbox zu sein, die ihre Musik nach der Quote und den Forderungen des zahlenden Publikums ausrichtet. Diese Frau hat es durch harte Arbeit und ihre Liebe zur Musik soweit gebracht, dass man die heute schon als echte Entertainerin kennt. Ich denke nicht, dass sie diese Energie und Lebensfreude rüberbringen könnte wenn sie nicht mehr frei wäre eigene Entscheidungen zu treffen und dem zu folgen was Herz, Verstand und ihr gutes Gefühl ihr raten. In Pubs und Clubs wird sie deshalb auch künftig nicht auftreten müssen. Martin Gallop ist ein toller Partner auf der Bühne und unterhält das Publikum nicht nur ?notgedrungen? (ich war bisher bei 24 Konzerten der aktuellen Tournee und von Not war keine Spur, im Gegenteil!). Die Entscheidung ihn mitzunehmen war goldrichtig. Die Show läuft fantastisch.

Wie Sven schon sinngemäß sagte ist es ein Zeichen, dass die Menschen Annett mögen und hinter ihr stehen indem sie ihre Konzerte besuchen und ihre CDs kaufen.
Doch Annett ist keine Aktiengesellschaft wo die Aktionäre (Konzerbesucher und Plattenkäufer) Einfluss auf Lieder und Texte haben. Dazu muss man sich eben an die ?Superstars? wenden. Eine besondere Perle wäre hier vor die Säue geschmissen wie man auf dem Dorf sagt.

Annett lässt nichts und niemanden außen vor. Der Draht zwischen ihr und dem Publikum glüht mehr denn je. In zwei Jahren sitzen nicht nur Maria, Michael, Sabine und ich in ihrem Konzert. Selbst wenn einer jener der sie ?nur? auf ?Das Spiel? fixiert mal keinen Draht mehr zu ihr hat wird der Platz nicht leer bleiben. Würde sie es allen recht machen wollen und nicht mehr das tun was ihr Spaß macht, hätte sie sicher nicht mehr so viel zu geben. Welcher andere Künstler hat in 4 Jahren 4 Alben herausgebracht? Und alle mit Liebe zur Musik, zu den Geschichten und dem Detail. ?Teilzeithippie? bietet übrigens die beste Bühnenshow überhaupt, da hier die Fähigkeit Annetts und ihrer Jungs was Bewegung, Gestik und Mimik betrifft besonders gut ausgespielt werden kann.

Annett stehen sicher viele Wege offen, aber ich glaube sie wird nicht anders können als ihrem Herzen zu folgen. Was auch immer das bedeutet. Bisher konnte sie darauf vertrauen.
Das Feedback von Konzertbesuchern und Presse spricht übrigens für Annett.
Man kann sie weder vergleichen noch in einen Rahmen zwängen. Ich weiß nicht ob jemand der ihre Musik liebt sich wünscht, dass sie sich anpasst... ich jedenfalls tue es nicht. smile.gif

Ich wünsche ihr, dass sie immer den Mut hat auf ihre innere Stimme zu hören.
Liebe Grüße,
Andreas.







Das Annett Louisan Forum als Wissensquelle, Informationsplattform und Fanclub.
Erst wenn man es vergessen hat/
Was kleine Dinge sind/
Sie liegen vor uns Tag für Tag/
Und dann holt sie der Wind... (H. Dreilich)
PM
Top
Susanne
Erstellt am 26.03.2009 13:37
Zitieren


Fan
**

Beiträge: 14
Mitglieds-Nr.: 6.583
Mitglied seit: 22.09.2008
Profil anzeigen

Gruppe: Annett Louisan Club



habe blumenmann gelesen.
Nur eines dazu: Annett wird nie ein Weltstar, dafür reichen die Qualitäten nicht.
Du bist einfach geblendet.
Ich mag die Texte, die Musik, leichte Unterhaltung und das war es dann auch. Sorry
PMEmail Poster
Top
Thomy1965
Erstellt am 26.03.2009 19:26
Zitieren


Hardcore-User
*****

Beiträge: 285
Mitglieds-Nr.: 6.938
Mitglied seit: 13.02.2009
Profil anzeigen

Gruppe: Annett Louisan Club



ZITAT (Blumenmann @ 25.03.2009 23:36)
Doch Annett ist keine Aktiengesellschaft wo die Aktionäre (Konzerbesucher und Plattenkäufer) Einfluss auf Lieder und Texte haben.

...dem ist wirklich nicht mehr viel hinzuzufügen! eusa_clap.gif eusa_clap.gif eusa_clap.gif respekt.gif

Das wäre ja noch schöner, wenn man sich mit einer Konzertkarte oder einer CD einen Anteil an Annetts Leben und Wirken erkaufen könnte.

Wo bliebe da die künstlerische Freiheit, die doch wohl sicher alle hier in diesem Forum so sehr mögen?

Ich bin mir sicher, dass Annett sehr wohl ein Ohr bei ihren Fans hat. Und wenn sie dann unter anderem auf das zugegebenermaßen nicht repräsentative Voting in diesem Thread schaut, muss sie sich doch bestätigt fühlen, dass Martin Gallop mit seiner Musik sehr gut ins Bild passt. Ist ja schließlich nicht so, dass 90% ihn nicht sehen oder hören wollen, gelle?! wink.gif


Das Annett Louisan Forum als Wissensquelle, Informationsplattform und Fanclub.
Liebe Grüße
Thomas


Hardcore Hippie

- Lebe und denke nicht an morgen -

"... und Schuhe brauch ich auch!"

Aber noch mehr Euer BLUT gegen Leukämie!... Schon typisiert???
PMEmail PosterUsers Website
Top
Blumenmann
Erstellt am 26.03.2009 22:02
Zitieren


Andreas
******

Beiträge: 1497
Mitglieds-Nr.: 4.806
Mitglied seit: 26.10.2006
Profil anzeigen

Gruppe: Annett Louisan Club



ZITAT (Susanne @ 26.03.2009 12:37)
habe blumenmann gelesen.
Nur eines dazu: Annett wird nie ein Weltstar, dafür reichen die Qualitäten nicht.
Du bist einfach geblendet.
Ich mag die Texte, die Musik, leichte Unterhaltung und das war es dann auch.  Sorry

@Susanne:
Gelesen ja, aber auch verstanden? unsure.gif
Ich maße mir nicht an einzuschätzen wer ein Weltstar wird oder wer nicht, da ich im Gegensatz zu Dir dahingehend keine Fachkenntnisse besitze und nicht aus der Musikbranche komme. rolleyes.gif
Ich hatte nur erwähnt, dass Sarah Brightman einer ist, wobei ihre englische Muttersprache zusätzlich hilfreich gewesen sein könnte, ebenso wie ihre Liebe dazu Klassiker zu interpretieren und in Musikals mitzuspielen.
Dass man Annett nicht vergleichen kann hatte ich doch erwähnt, oder? Also hinkt deine Assoziation ein bisschen. Sorry, aber wenn man sich auf etwas bezieht muss man es ganz gelesen haben.
Annett muss gar kein Weltstar werden. Welcher Künstler der eine eigene Stilrichtung entwickelt und ihr sowie seiner Muttersprache (keine Weltsprache) treu bleibt wird überhaupt einer? Das ist sicherlich auch nicht Annetts Motivation.
Ein außergewöhnliches Sprachtalent hat sie eindeutig...und eine einzigartige Stimme ebenfalls. Was wäre wenn sie englisch singen würde... eine Weltsprache die man fast überall versteht? Ich traue ihr jedenfalls zu das erreichen zu können was immer sie will (Grund an sie zu glauben gibt es genug)... und hoffe doch, dass sie uns hier erhalten bleibt.

Was Du über Annetts Texte und Musik sagst ist doch ok, da es deine persönliche Meinung widerspieglt. Andere haben einen engeren Bezug dazu und lesen aus Text, Betonung, Gestik und Mimik eben mehr oder andere Dinge heraus und wissen ihre Qualitäten und das was sie bisher schon erreicht hat mehr zu schätzen. Dazu kommt natürlich auch ob man sich in einem Konzert mit den Akteuren auf der Bühne wohl fühlt. Bei ihr kann man sich völlig fallen lassen. Über diese Fähigkeit verfügen nicht viele Künstler.

MfG,
Andreas.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Blumenmann am 29.03.2009 16:39

Das Annett Louisan Forum als Wissensquelle, Informationsplattform und Fanclub.
Erst wenn man es vergessen hat/
Was kleine Dinge sind/
Sie liegen vor uns Tag für Tag/
Und dann holt sie der Wind... (H. Dreilich)
PM
Top
Sven
Erstellt am 11.04.2009 14:57
Zitieren


Forum-Inventar
******

Beiträge: 1785
Mitglieds-Nr.: 1.734
Mitglied seit: 14.04.2005
Profil anzeigen

Gruppe: Annett Louisan Club



ZITAT (Susanne @ 26.03.2009 13:37)
habe blumenmann gelesen.
Nur eines dazu: Annett wird nie ein Weltstar, dafür reichen die Qualitäten nicht.
Du bist einfach geblendet.
Ich mag die Texte, die Musik, leichte Unterhaltung und das war es dann auch. Sorry

Weltstar, Superstar, Skandal, alles Begriffe welche heutzutage inflationär medial verwendet werden, ist doch alles reine Betrachtungsweise. Jeder Pups wird doch als Skandal gehandelt, wie der eine Kommentar von Barack Obama zu seiner Bowlingleistung, messt den Mann gefälligst an seinem politischen Erfolg/Misserfolg und nicht an etwas wo ich sage, du als Komiker, suche dir was "anständiges". Nehmt doch mal den diversen Super/Weltstars den Showrummel und lasst sie unplugged spielen, da würden doch reihenweise Showblasen platzen. Oder die großartigen Hollywoodschauspieler, im Theater eines jener Ein Mann Stücke über 2 Stunden, auf Nasenlänge am Publikum, da wäre auch so manche Karriere beendet.
PMEmail Poster
Top
Sven
Erstellt am 11.04.2009 14:58
Zitieren


Forum-Inventar
******

Beiträge: 1785
Mitglieds-Nr.: 1.734
Mitglied seit: 14.04.2005
Profil anzeigen

Gruppe: Annett Louisan Club



ZITAT (Vogtländer @ 25.03.2009 17:50)
ZITAT
Martin wird akzeptiert


notgedrungen - was bleibt einem anderes übrig... rolleyes.gif

Ah, ein Zitat im Stil der Emser Depesche.
PMEmail Poster
Top
Thomy1965
Erstellt am 11.04.2009 23:32
Zitieren


Hardcore-User
*****

Beiträge: 285
Mitglieds-Nr.: 6.938
Mitglied seit: 13.02.2009
Profil anzeigen

Gruppe: Annett Louisan Club



Boah äih, ist das Thema immer noch nicht durch???

Annett und Martin sind ein Team, in jeder Hinsicht! Ob's Euch gefällt oder nicht!
Das muss aber nun langsam mal in die Birne gehen!

danke.gif

Die Diskussion ist echt lästig!

bounce.gif bounce.gif bounce.gif

Ciao!

Das Annett Louisan Forum als Wissensquelle, Informationsplattform und Fanclub.
Liebe Grüße
Thomas


Hardcore Hippie

- Lebe und denke nicht an morgen -

"... und Schuhe brauch ich auch!"

Aber noch mehr Euer BLUT gegen Leukämie!... Schon typisiert???
PMEmail PosterUsers Website
Top
0 Besucher zu diesem Thema (0 Gäste und 0 'versteckte' Mitglieder)
0 Mitglied(er):

PARTNER

Wenn Dir dieses Thema gefällt, dann kannst Du es gerne weiterempfehlen:


Ein herzliches Dankeschön für Dein Feedback und weiterhin viel Spass im Louisan Forum.
SPONSOR



Topic Options Seiten: (8) « Erste ... 6 7 [8]  Erstelle eine neues ThemaStarte eine neue UmfrageAntworte auf dieses Thema